L
I
N
G


GreenApe erzählt heute Interessantes über den Unterschied zwischen Brandy, Cognac und Whisky ?

22.Sep 2017

GreenApe erzählt heute Interessantes über den Unterschied zwischen  Brandy, Cognac und Whisky ?



Weinbrand ist EU-weit ein geschützter Begriff für eine Spirituose, deren Alkoholinhalt vollständig aus Wein entstammt. Der Alkoholgehalt des ursprünglichen Weindestillats beträgt 52 bis 86 % Vol. Alkohol. Der Mindestalkoholgehalt muss 36 % Vol. betragen. Über das mittelniederdeutsche brandewīn entstand der englische Begriff brandy wine. Dieser zu „Brandy“ verkürzte Name wird in vielen europäischen Ländern, wie England, Italien und Spanien, aber auch international benutzt. Sie dürfen im Gegensatz zu Cognac aus jeder beliebigen Weinsorte gebrannt werden.

Cognac ist eine nach der französischen Stadt Cognac und dem umliegenden Weinbaugebiet benannte Spirituose, die aus Weißweinen gewonnen wird. Als geschützte Herkunftsbezeichnung ist der Name heute für den dort hergestellten Branntwein reserviert.

Whisky (in Irland und in den USA überwiegend Whiskey) ist eine aus Getreide (also ein „Bier“) durch alkoholische Gärung und Destillation gewonnene Spirituose. Gemälzte Gerste ist der wichtigste Rohstoff für den Herstellungsprozess, in Amerika auch aus Mais und Roggen.


Wie ein guter Cognac oder Whisky, ist auch unser 1st Single Malt Whisky Coffee etwas für die besonderen Genuss-Momente.
JETZT WIEDER AUF LAGER



VERÖFFENTLICHT DURCH:
Alexander Gräf


Alexander Gräf, CTO
Alexander ist der Geek im Bunde, immer auf der Suche nach neuen technischen Herausforderungen. Für ihn ist das Leben wie ein Startup, daher findet er auch für jedes Problem immer eine passende Lösung. Geht nicht gibts nicht! Neben der Arbeit liebt er sein Kickbike, mit dem er fast täglich zur Entspannung eine Runde dreht und Reggae hört.


Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar