GreenApe - Makes Your Life Better


L
I
N
G



Diese köstliche Vorspeise eignet sich nicht nur für Vegetarier. Sie ist außerdem von einem meiner absoluten Lieblingsköche: Yotam Ottolenghi – vielmehr aus seinem Buch „OTTOLENGHI DAS KOCHBUCH„.

Als Philosophie- und Literaturstudent in Tel Aviv verdiente er nebenbei als Teilzeit-Tutor und aufstrebender Journalist. Das unvermeidlich geradlinige Ziel hieß Doktortitel.

Bevor er jedoch weiter an seinem Doktortitel arbeitete, gönnte er sich eine Auszeit und buchte einen Kochkurs in London. Er wollte sich das ganze mal anschauen um sicherzugehen, dass kochen wirklich nichts für ihn ist. Mit dreißig dann hatte er im Launceston Place in London seine erste richtige Stelle in einem Restaurant. Irgendwann einmal rief ihm ein Kellner durch den Speiseaufzug zu:“Das war der beste Brownie, den ich jemals gegessen habe.“ Dies bekam er im Nachhinein dann noch des öfteren zu hören…

So jetzt aber los – viel Spaß beim nachkochen.



Rezept Marinierte Auberginen



Marinierte Auberginen mit Tahini Oregano

  • Vorbereitung: 20 Min
  • Kochen / Kühlen: 20 Min
  • Gesamt: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht


Zutaten

  • 3 kleine Auberginen
  • Olivenöl zum einpinseln
  • Fleur de Sel und schwarzen Pfeffer
  • Marinade:
  • 1 milde rote Chillischote, von den Samen befreien und feinhacken
  • 2 EL frisches, feingehacktes Koriandergrün
  • 2 EL frischer, feingehackter Oregano (wahlweise Petersilie)
  • 1 Knoblauchzehe zerdrückt
  • 3 EL Zitronenensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Fleur de Sel
  • 1 TL frischgemahlenen schwarzer Pfeffer

Anweisungen

Den Backofen auf 220° vorheizen. Bei den Auberginen den Stilansatz abschneiden, dann die Auberginen quer halbieren. Dass dicke Ende wiederum halbieren, dann jede Hälfte in drei Spalten schneiden. Die dünnere Hälfte ebenfalls halbieren und in jeweils zwei Spalten schneiden. Es sollte am Ende zehn gleichgroße Auberginenspalten ergeben.

Die Spalten nun auf dem Backblech verteilen und mit reichlich Olivenöl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Blech in den heißen Ofen schieben und 15 - 18 Minuten rösten, bis sie goldbraun ausschauen.

Sind die Auberginen im Backofen geröstet, die Marinade zubereiten.
Hierzu einfach alle Zutaten gründlich in einer Schüssel verrühren.







VERÖFFENTLICHT DURCH:

Michael H. Böhm, CEO
Michael liebt Musik, kochen, lesen und guten Whisky. Er ist aus Frankfurt am Main in die schöne Domstadt Speyer gezogen. Jetzt vermisst er sehnlichst „Ebbelwoi“ mit Handkäs’. Mit sonnigem Gemüt, gelingt es ihm leicht über seinen eigenen Schatten zu springen, denn er wirbelt lieber Staub auf, als dass er Staub ansetzt.